Schlagwort-Archive: LBO

22. – 24.09. “Wahlwochenende“

Während der Großteil in Deutschland heute hoffentlich Wahlscheine ausfüllt, füllen wir die Halle in Werkersheim noch mit Musik. Aber natürlich bleibt auch für uns noch genügend Zeit, unser Kreuz zu machen, nachdem vollends geklärt ist, welche Stellen in den kommenden Wochen noch einmal zu üben sind. 22. – 24.09. “Wahlwochenende“ weiterlesen

Advertisements

Ersten Tag erfolgreich gemeistert

Jetzt sind wir schon bereits einen Tag hier in Prüm und haben den ersten anstrengenden Probentag geschafft. 


Gestern Nachmittag hatten wir unter anderem Satzproben mit den Saxophonen, um gewissen, schwierigen Stellen in unseren Werken für den WMC in Kerkrade noch den nötigen Feinschliff zu verpassen. Sei es in Bezug auf Klang und Zusammenspiel im Satz oder eben die Intonation bei bestimmten Akkorden. Man muss eben wissen, was die eigene Funktion ist – und das im wahrsten Sinn des Wortes. 

Wie Björn immer so schön sagt:

Jeder Musiker ist verantwortlich. Nicht nur der Dirigent. 

Also auf in Runde 2.

23.10.16 Dirigententreff in Geisingen! Außerdem: Ankündigung Forum Ludwigsburg

Ein gelungener Auftakt in der Stadthalle Geisingen war es gestern! Auch unsere ehemalige Dirigentin Isabelle Ruf-Weber hatte sich hier unter die Zuhörer gemischt. 

Die Schweizerin und der Niederländer

Konzentrieren wir uns aber jetzt auf heute Nachmittag. Denn um 17 Uhr beginnt bereits das zweite Konzert im Forum Ludwigsburg, für das gleich die Anspielprobe beginnt. Auch hier freuen wir uns natürlich wieder auf zahlreiche Zuhörer!

22.10.16 Goldener Oktober – Konzert in Geisingen

Es ist wieder soweit! Kaum ist das zweite Probenwochenende vorbei, steht auch schon das erste Konzert vor der Tür! Mit viel Fleiß und Freude proben wir seit heute morgen in der Stadthalle in Geisingen. Gestärkt von sehr leckeren Speisen, die von der Stadtmusik Geisingen serviert wurden (herzlichen Dank dafür!), haben wir zunächst mit unserem Lehrkonzert gestartet, bei dem der “Herr der Ringe“ von Johan de Meij gemeinsam musiziert wird. 


Dieser goldene Herbsttag ist genau der richtige, um unser Konzertprogramm zu präsentieren. Wir freuen uns auf unsere Konzertbesucher! 

Übrigens: Wer es heute nicht hierher schafft, ist herzlich eingeladen, uns morgen in Ludwigsburg zuzuhören. 

“Ergebnissicherung“ im Weikersheimer Werkstattkonzert

Wenn man das Wochenende bereits lehrreich per Instrumentenkunde für unsere Zuhörer und Leser begonnen hat, dann sollte es natürlich auch einen Austausch am Schluss geben. Wie ist das besser zu erreichen, als über ein Werkstattkonzert am Ende der zweiten Arbeitsphase! Um 14 Uhr geht’s hier in der Stadthalle los. Wer Lust hat, bereits jetzt in unser Programm reinzuhören – sogar ganz kostenfrei – ist herzlich eingeladen, uns gleich zu besuchen!

Hier übrigens eine Hörprobe des Waterphones:

“Einfach Hammer“

“Ihr habt super gespielt. Klasse. Sehr musikalisch. Bis jetzt für mich der beste Beitrag.“

“Exzellente Performance! Glückwunsch zu dieser Leistung!“

“Thank you for a very enjoyable concert.“

“Glückwunsch zum fantastischen Wettbewerbsbeitrag! Gänsehaut!👍“
(Kommentare auf Facebook über unseren musikalischen Beitrag)

Im Livechat auf YouTube überschlugen sich ebenfalls die Kommentare (etwa von Johan de Meij), die mit Lob nicht geizten!

Es ist selbstverständlich, dass man zu einem Wettbewerb nicht geht, um nicht den ersten Platz zu belegen – das war ja bereits auch die Ansage. Mit einem vierten Platz nach Hause zu fahren ist dann auch etwas enttäuschend. Allerdings gibt es ausgenommen von der Platzierung wirklich nur sehr positive Momente, die wir gemeinsam erleben durften. Dabei soll definitiv auch unbewertet bleiben, wie nachvollziehbar für uns die Wertung ist – etwa bei einem Abstand von nur 0,15 Punkten zum drittplatzierten Norwegen, denen auch zu ihrem dritten Platz gratuliert sei (93,15 zu 93,3 Pkt., hier die Ergebnisse)!
Denn zum einen ist das Orchester in diesen Tagen wieder ein ganzes Stück weiter zusammengewachsen.

image

image

Die Art des Musizierens miteinander, das Miteinander während der Pausen, das miteinander Fiebern beim und nach dem Konzert und die Verbundenheit, die sich zeigte, als ein grandioses Laolawellenkonzert vor dem Galakonzert von unserem Orchester initiiert wurde.  Daraufhin stieg der Konzertsaal ein und einige Male lief die Welle im Kreis herum. Imposant und unvergesslich!

image

Auf unser Konzert können wir stolz sein! Mit viel Feingefühl und Herz präsentieren wir unser Programm und musizierten zusammen mit Björn ein fabelhaftes Konzert, wie sich zusätzlich in den Kommentaren in den sozialen Medien zeigt. An dieser Stelle sei zudem ein ganz großes Dankeschön an unsere Fangemeinde gesagt, die sicherlich wohlwollend, aber auch kritisch ist, vor allem aber auch treu zu uns steht.

image

image

Ein schönes Konzert

image

Ich hoffe, alle Leser haben fleißig unseren Auftritt mitverfolgt und Daumen gedrückt! Wir haben jedenfalls mit Freude musiziert und scheinen zumindest einmal das Publikum und die Kommentatoren in unseren Bann gezogen zu haben. Wenn auch zuvor deutlich Aufregung und Spannung zu spüren gewesen war, ist diese mit den ersten Tönen von uns abgefallen und nur noch unsere Musik war wichtig.
image

Gerade spielte Civica Filarmonica di Lugano unter der Leitung von Franco Cesarini, jetzt musiziert nur noch die Concertband Maasmechelen aus Belgien und dann gilt es, die Ergebnisse der Jury abzuwarten. In deren Schuhen möchte man nicht stecken, die Entscheidung dürfte nicht einfach sein!