Das LBO

Das Landesblasorchester 2014

Das Landesblasorchester Baden-Württemberg ist das Auswahlorchester des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg und wurde 1978 gegründet. Es genießt europaweit großes Ansehen und gilt als eines der erfolgreichsten deutschen Blasorchester. Das Besondere am LBO ist, dass es ein Laienorchester auf hohem musikalischen Niveau ist. Seine rund 80 Mitglieder sind hochqualifiziert und engagiert und stammen sowohl aus dem Profi- als auch dem Hobbymusikerbereich.

Einer der größten Erfolge des LBO ist ein erster Preis in Gold mit Auszeichnung in der Konzertklasse beim World Music Contest 2005 (WMC) in Kerkrade, Niederlande. In der Gesamtplatzierung belegte das Landesblasorchester mit seiner Chefdirigentin Isabelle Ruf-Weber den 4. Platz. Es ist damit so erfolgreich wie kein deutsches Orchester zuvor. 2011 gewann das Orchester mit 99,5 von 100 möglichen Punkten den 2. Internationalen Blasorchesterwettbewerb in der Berliner Philharmonie.

Im Juli 2015 vertrat das Landesblasorchester Deutschland und Europa bei der WASBE-Weltkonferenz in San José, Kalifornien, und unternahm dafür seine größte Reise seit Bestehen des Orchesters. Im Mai 2016 erreichte das LBO den vierten Platz bei der europäischen Meisterschaft (ECWO) für Blasorchester im niederländischen Utrecht.

Das Jahr 2017 steht ganz im Zeichen des World Music Contest (WMC) in Kerkrade, Niederlande. Das LBO wurde eingeladen in der höchsten Klasse (Concert Division) am 30.07.2017 seine Darbietung aufzuführen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s