Lahr – Innsbruck

Bei einem Konzert ist für das Orchester nicht nur spannend, wie das Konzert verläuft, sondern auch die Organisation vor Ort. In unserem Fall in Lahr ist ein großes Dankeschön an die Zuständigen für die Organisation auszusprechen! Sogar ein paar schöne, professionell gemachte Bilder des Konzerts können auf unserer Facebookseite angeschaut werden.

Anschließend ging’s auch direkt los nach Innsbruck. Eindeutig machte sich bemerkbar, dass Musiker im Bus saßen, da die Fahrt über – den Blutmond begleitend – jegliche bekannte Lieder per Gitarre begleitet gesungen wurden.

Am darauffolgenden Samstag verbrachte jeder den Tag nach seinem eigenen Geschmack – wandernd, am Pool, in der Stadt oder abends dann auch im Konzert in der Hofburg.

Am goldenen Dacherl werden heute Abend dann vor dem Konzert drei Ensembles spielen.

Blick auf Innsbruck von der Hafelekarspitze:

Es wurde heute bereits auch wieder fleißig geprobt.

Advertisements

Über Arne

Ich bin seit 2011 mit viel Vergnügen im Orchester als Kontrabassist tätig und begeistert über die Klangvielfalt des LBOs. Mit dem ersten Blasorchester, in dem ich mitspiele, darf ich jetzt auch zu einer wirklich tollen Gelegenheit meine erste Reise in die USA machen und die europäische Blasmusik als Streicher vertreten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s