Start ins Jubiläumsjahr

Am vergangenen Wochenende läutete das Landesblasorchester Baden-Württemberg mit der ersten Arbeitsphase in der Musikakademie Weikersheim musikalisch das neue Jahr ein. Doch es ist nicht irgendein Jahr, sondern das 40. seit der Gründung des LBO im Jahr 1978. Bevor es in den Jubiläums-Herbst geht, spielt das LBO im Frühjahr/Sommer zunächst ein sehr klassisches Programm. Dies ist vor allem der Einladung geschuldet, das Abschlusskonzert der Innsbrucker Promenadenkonzerte am 29. Juli zu spielen.

DSC05985.JPG

Voller Vorfreude fiebert das ganze Orchester dieser einmaligen Gelegenheit entgegen, im Innenhof der Kaiserlichen Hofburg zu konzertieren. 2010 war der Klangkörper bereits eingeladen, ein Konzert zu geben (im Bild zu sehen). Sowohl die Musiker als auch das Publikum genossen den festlichen Akt im royalen Stil, anmutige Klänge und die milde Wärme einer lauen Sommernacht.

Doch nichts ist so beständig wie die Veränderung. Nachdem die „Gärten“ dem LBO im letzten Jahr beim WMC Kerkrade so viel Glück gebracht haben – „El Jardin de las Hespérides“ (José Suñer Oriola) war das Hauptwerk im Programm – , spielt das LBO dieses Halbjahr gleich auf zwei Landesgartenschauen in Süddeutschland: Am 17. Juni auf der Landesgartenschau Würzburg und am 27. Juli auf der Landesgartenschau Lahr.
Merken Sie sich auch schon das Jubiläumskonzert zum 40. Geburtstag des LBO am 10.11.2018 in Bietigheim-Bissingen vor.

Das LBO freut sich auf viele Zuhörer bei diesem Programm. Die Termine, das Programm und die Konzertorte finden Sie unten.

http://www.landesblasorchester.de/konzerte/konzerttermine/
https://www.facebook.com/Landesblasorchester/

Die Konzerte im Jubiläumsjahr:

18.03.2018
97990 Weikersheim
Werkstattkonzert in der Musikakademie Schloss Weikersheim. Eintritt frei!

17.06.2018
97070 Würzburg
Konzert auf der Landesgartenschau Würzburg

27.07.2018
77933 Lahr/Schwarzwald
Konzert auf der Landesgartenschau Lahr

29.07.2018
6020 Innsbruck (Österreich)
Abschlusskonzert der Innsbrucker Promenadenkonzerte

21.–23.09.2018
97990 Weikersheim
LBO-Akademie: Das LBO „hautnah“ in der Musikakademie Schloss Weikersheim.

07.10.2018
97990 Weikersheim
Werkstattkonzert in der Musikakademie Schloss Weikersheim. Eintritt frei!

27.10.2018
72584 Hülben
Konzert im Kreisverband Neckar-Alb

28.10.2018
76275 Ettlingen
Doppelkonzert mit dem SJBO Karlsruhe

09.11.2018
78647 Trossingen
Eröffnungskonzert des Auswahlorchester-Wettbewerbes

10.11.2018
74321 Bietigheim-Bissingen
Jubiläumskonzert zum 40. Geburtstag des LBO


Das Programm im Frühjahr:

William Walton (1902-1983)
arr. James W. Duthoit
Crown Imperial (1937 / 1997)

Wassili S. Kalinnikow (1866-1901)
arr. Marc Koninkx
Tsar Boris (1898 / 2007)
Overture

Pietro Mascagni (1863-1945)
arr. Jos Van de Braak
Intermezzo Sinfonico (1890 / 2005)
from “Cavalleria Rusticana”

Victor Ewald (1860-1935)
arr. Christiaan Janssen
Quintet No. 1 B-Dur, op. 5 (1902 / 2017)
3. Satz „Allegro moderato“

Richard Strauss (1864-1949)
arr. Mark Hindsley
Don Juan, op. 20 (1888)

Julius Fučik (1872-1916)
arr. Jaroslav Sip
Gigantic (1916 / 2016)
Marsch, op. 311

Johann Strauß (Sohn) (1822-1899)
arr. Eiji Suzuki
Die Fledermaus (1874 / 2012)
Selections from the Operetta

Advertisements

Über Johannes

Seit 2015 bin ich Mitglied des LBO, Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und durfte gleich in meinem ersten Jahr zur WASBE-Konferenz nach Kalifornien reisen. Darauf folgten beeindruckende Konzerte in den Niederlanden — beim ECWO 2016 in Utrecht und beim WMC 2017 in Kerkrade, bei dem wir Vizeweltmeister wurden. Das Besondere am LBO ist für mich die Symbiose aus Berufs- und Hobbymusikern, die einen nicht nur musikalisch, sondern auch menschlich weiterbringt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s