Archiv für den Monat November 2017

[Gastbeitrag von Simon Haasis] Konzert in Heinstetten am 29.10.2017

Von vizeweltmeisterlichen Ohrenfreuden

Das Landesblasorchester Baden-Württemberg verzaubert beim Gastspiel in der Turn- und Festhalle Heinstetten. Sein begeistertes Publikum dankt es ihm frenetisch.

Das ist bekannt: wenn das Landesblasorchester Baden-Württemberg (LBO) sich die Ehre gibt, darf ein Ohrenkitzel von jeder Zuhörerin und jedem Zuhörer erwartet werden. Nicht zuletzt der diesjährige Vizeweltmeister-Titel beim WMC in Kerkrade dokumentiert dies. Bedenkt man, dass in der Konzertklasse für Harmoniemusik einzig der Weltmeister aus Maastrich einen Vorsprung von einem halben Punkt hielt, dann mussten sich die Musikerinnen und Musiker des LBO unter ihrem Dirigenten Björn Bus keine Asche aufs Haupt streuen. Sie gehören damit schließlich zu den besten sinfonischen Blasorchestern der Welt. [Gastbeitrag von Simon Haasis] Konzert in Heinstetten am 29.10.2017 weiterlesen

Kompositionswettbewerb und freie Konzerttermine für 2018

Aufruf an alle Komponisten zum Wettbewerb

Im Jahr 2018 feiert das Landesblasorchester Baden-Württemberg (LBO) sein 40-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass erscheint das Orchester in neuem Gewand: Das Logo und das gesamte Erscheinungsbild werden erneuert. Im Rahmen eines Kompositionswettbewerbes soll dieses neue LBO-Logo zum Klingen – also „in sound“ – gebracht werden. Es soll ein Musikstück entstehen, das die im Logo graphisch eingefangenen Werte des Landesblasorchesters wieder in Musik zurückverwandelt.

  • Die Dauer der Komposition sollte zwischen 8 und 10 Minuten betragen.
  • Die Besetzung des LBO als sinfonisches Blasorchester ist maßgebend.
  • Das Werk soll sich auf höchstem künstlerischem und spieltechnischem Niveau bewegen.
  • Das Preisgeld beträgt 3.000 €.
  • Die Sieger-Komposition wird mehrfach im Jubiläumsjahr 2018 zur Aufführung gebracht.
  • Im Rahmen des Jubiläums wird die neue Komposition und der/die Komponist/-in auf unterschiedlichen Kanälen vorgestellt und beworben.
  • Die Einreichung der Komposition hat bis spätestens 01.05.2018 zu erfolgen. Die Bekanntgabe des Ergebnisses erfolgt am 31.05.2018.
  • Die Kommunikation findet in deutscher oder englischer Sprache statt.

Kompositionswettbewerb und freie Konzerttermine für 2018 weiterlesen