Das Geheimnis des Post-It-Bergs

Dieser Haufen Post-Its sorgt derzeit für viel Gesprächsstoff im LBO. Tobias hat ja bereits im letzten Blogeintrag darüber berichtet. Die kleinen Zettelchen liegen mittlerweile überall im Probesaal verteilt. Kleine Kostprobe gefällig?

Kein Löcherkäse! Spiel mit Linie auch wenn es laut ist.
Es passiert zu wenig innerhalb die Töne.
Zu laut im Blech! Balanz!

Und hier noch ein ganz persönliches Post-It an mich:

Stefan dich selbst mehr wichtig machen beim 1. Ton.

 

Wir kommen gerade aus der letzten Probe und am Abend gibt es noch einmal ein Minikonzert als Abschluss. Das LBO ist bereit und die Spannung steigt. Morgen gehts dann endlich nach Kerkrade.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Das Geheimnis des Post-It-Bergs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s