Archiv für den Monat Mai 2015

Blasmusik grenzenlos! – LBO goes Karlsruhe

Aus der einen Ecke klingt die Südböhmische, in einer anderen spielt eine Jugendkapelle Fluch der Karibik; von weitem höre ich Oregon und dazwischen erklingt Maslanka. So viel Blasmusik auf einem Fleck? Ja, das ist möglich: In Karlsruhe beim Landesmusikfest Baden-Württemberg. Und das LBO mischt mit: Am vergangenen Wochenende hatten wir die Ehre ein Galakonzert in Karlsruhe zu geben. Im (fast) vollbesetzten Konzerthaus stand das gleiche Programm wie bei der WASBE-Konferenz auf dem Programm. Das macht Lust auf die Reise! Auch das ganze Drum-Herum bietet uns einen Vorgeschmack für Kalifornien.

Wer das ganze Wochenende in Karlsruhe verbrachte, konnte so einiges erleben: von Mnozil Brass über die Big-Band der Bundeswehr bis hin zur Bläser-Disko war alles geboten was die Blasmusikwelt hergibt. Die deutsche Blasmusikszene traf sich in Karlsruhe; und das LBO – mittendrin. Nicht nur mit unserem Galakonzert zeigten wir Präsenz, sondern auch mit einem eigenen Messestand und in den Reihen verschiedener Orchester konnte man immer wieder Musiker des LBO entdecken.

So viel Musik, so viele Blasmusikverrückte auf einem Fleck – das Wochenende in Karlsruhe war schon riesig; und das war nur ein baden-württembergisches Musikfest. Der BDB und der BVBW sind erstmal nur zwei der Verbände in Deutschland, in der WASBE hingegen sind 50 nationale Verbände vertreten. Das heißt das Fest muss mindestens 50-mal größer werden? – WOW…Ich bin gespannt. Eins ist auf jeden Fall sicher: Genauso wie wir uns in Karlsruhe präsentiert haben, werden wir das auch international tun. Wir werden die deutsche Fahne hochalten. California – here we come!

Advertisements

Vorbereitungen

LBO_goes_SanJose

Auf Einladung der World Association of Symphonic Bands and Ensembles (WASBE) reist das LBO im Juli 2015 nach San Jose, Kalifornien. Die WASBE ist die weltweite Vereinigung für sinfonische Blasorchester und gilt als eine der wichtigsten Institutionen zur Förderung der sinfonischen Blasmusik. 2015 wird in San José die WASBE-Weltkonferenz stattfinden und das LBO wird musikalischer Repräsentant von Deutschland und Europa sein.

Am 14. Juli 2015 haben die 71 mitreisenden Musiker die Ehre im altehrwürdigen California Theatre ein Galakonzert geben zu dürfen. DasKonzertprogramm besteht aus europäischen Komponisten. Das LBO fungiert somit gleichzeitig auch als musikalischer Botschafter Europas in den USA. Klassische Transkriptionen und Originalwerke sinfonischer Blasmusik kommen bei der WASBE-Konferenz und bei einem zweiten Konzert im Napa Valley am 18. Juli zur Aufführung.

Hier laufen nun die Vorbereitungen auf Hochtouren, es gibt inzwischen ein Crowdfunding (http://www.bw-crowd.de/lbo-goes-san-jose), bei Konzerten steht unser Spendenköfferchen allzeit bereit und nun wird dieser Blog über alle möglichen Events vor und bei der Reise informieren. Dabei werden die Blogeinträge von verschiedenen Musikern aus dem LBO verfasst werden. Wir sind gespannt, was das LBO so alles noch zu bewältigen hat, bevor es losgehen kann, und was in Kalifornien so alles erlebt wird!